Ev. Kirchengemeinde Walsdorf

 

Gemeindehaus

 

Das ehemalige Walsdorfer Pfarrhaus, samt Pfarrscheune, ist heute evangelisches Gemeindehaus und damit neben der Kirche Treffpunkt und Zentrum im Leben der Gemeinde.

Im historischen Fachwerkensemble treffen sich die verschiedener Gemeindegruppen und die Kirchengemeinde feiert ihre Feste.

Das evangelische Gemeindehaus lädt auch ein – zum gemütlichen Familienfest im historischen Ortskern Walsdorf.

Die Räumlichkeiten in unserem Gemeindehaus können dazu auch gemietet werden, so dass sie  im besonderen Ambiente der alten Fachwerkscheune und des alten Pfarrhauses, der Familienfeier eine besondere Note verleihen.

Das Gemeindehaus ist ausgestattet mit einer Küche inkl.  Industriespülmaschine (sie konnte mit der freundlichen Unterstützung des Walsdorfer Bürgervereins angeschafft werden).

Für Terminvereinbarungen und nähere Informationen wenden Sie sich bitte an den Küster.

 

 


Aus der Geschichte des evangelischen Gemeindehauses:

 

Das Haus wurde nach 1736 als drittes bekanntes Pfarrhaus des Dorfes erbaut. Die Vorgänger waren Bränden zum Opfer gefallen.

1973 wird als Pfarrhaus ein Neubau in der Pflasterwiese 5 von der Kirchengemeinde erworben.

1983 bis 1985: Das alte Pfarrhaus sowie die Pfarrscheune werden zum Gemeindehaus umgebaut.

Top